Veranstaltung: EU Beitritt des Ukraine28.11.2022

Am 23.06.2022 wurde die Ukraine offiziell zum EU-Beitrittskandidaten erklärt. Damit wurde die Tür zur Vollmitgliedschaft geöffnet. Doch jetzt beginnt im Schatten des Krieges die „Kärrnerarbeit“ des Beitrittsprozesses. Abseits des Procederes will die Veranstaltung jedoch den Fokus auf die Erwartungen und Auswirkungen eines EU-Beitritts sowohl auf die Union als auch auf die Ukraine selbst richten.

24. Oktober 2022

ukraine 2050Den Worten von US-Präsident Joe Biden zufolge begann Russland am 24. Februar 2022 einen völkermörderischen Krieg gegen die Ukraine, „um sogar die Idee, Ukrainer zu sein, auszulöschen.

Seitdem hat Russland mehr als 3.500 Raketen auf ukrainische Städte abgefeuert, und die Welt wurde mit Bestürzung Zeuge einer Verwüstung der Ukraine, die Europa seit der Zeit des Zweiten Weltkriegs nicht mehr erlebt hat.

Trotz dieses Krieges zwischen David und Goliath erobern die ukrainischen Streitkräfte mit der vollen Unterstützung des ukrainischen Volkes und der Hilfe des Westens, insbesondere der USA, sicher und systematisch die russisch besetzten Gebiete in einem beeindruckenden Tempo zurück.

Ukraine-2050

Nachdem sie fünf Monate lang die schlimmsten Verwüstungen in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg erlitten und ihre Heimat mit einer Entschlossenheit verteidigt haben, die auf der ganzen Welt Bewunderung hervorrief, stellen sich viele Ukrainer ohne Zweifel folgende beunruhigende Fragen und möchten wissen, wann die westlichen Führer endlich zur Erkenntnis gelangen, dass das Maß voll ist, und dass unverzüglich und unmissverständlich folgende Maßnahmen ergriffen werden müssen: Es muss alles getan werden, um der Ukraine zu helfen, den unprovozierten und totalen Krieg zu gewinnen, den Russland am 24. Februar 2022 gegen sie begonnen hat:

Wie viele weitere abscheuliche Akte des Völkermords (wie von den Parlamenten Estlands, der Republik Irland, Kanadas, Lettlands, Litauens, Polens, der Tschechischen Republik und der Ukraine anerkannt) müssen von Russland noch gegen das ukrainische Volk begangen werden?

Wie viele Tränen müssen ukrainische Eltern noch vergießen, wenn sie ihre Kinder begraben, wie die 4-jährige Liza Dmytriyeva, die bei einem russischen Luftangriff getötet wurde, als sie ihren Puppenwagen während eines gemütlichen Spaziergangs im Park mit ihrer Mutter in Winnyzja schob?

Ukraine-2050

09.10.2022

Es gab einige Spekulationen darüber, was der Buchstabe „Z“ in der Auslegung des Kremls bedeutet und warum er zum Symbol des völkermörderischen Krieges Russlands gegen die Ukraine wurde.

Nun, dieses „Z“ steht eindeutig für Zero, für das Nichts, das sich für Russland aus seinem Krieg gegen die Ukraine ergeben hat.

Vor dem umfassenden militärischen Angriff Russlands auf die Ukraine prognostizierte die Desinformationspropaganda des Kremls, dass die Ukraine nicht in der Lage sein würde, dem totalen Krieg Russlands standzuhalten und ging davon aus, dass sie innerhalb weniger Tage besiegt werden würde.

Ukraine-2050Am 14. April 2022 verabschiedete das ukrainische Parlament eine Erklärung zum Völkermord Russlands in der Ukraine.

Können die Gräueltaten, die Russland seit dem 24. Februar 2022 in der Ukraine begangen hat, wirklich als "Genozid" bezeichnet werden?

Artikel 2 des Übereinkommens über die Verhütung und Bestrafung des Verbrechens des Völkermords, auch bekannt als Völkermordkonvention, legt fest, dass:

"In dieser Konvention bezeichnet der Ausdruck "Völkermord" jede der folgenden Handlungen, die mit der Absicht begangen werden, eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu vernichten:

  1. Tötung von Mitgliedern der Gruppe;
  2. Verursachung schwerer körperlicher oder seelischer Schäden an Mitgliedern der Gruppe;
  3. absichtlich Auferlegung von Lebensbedingungen, die dazu bestimmt sind, ihre physische Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen;
  4. Verhängung von Maßnahmen zur Verhütung von Geburten innerhalb der Gruppe;
  5. zwangsweise Überführung von Kindern der Gruppe in eine andere Gruppe."

Heute404
Gesamt1912706
Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Dachverband der ukrainischen Organisationen in Deutschland