FKKD-BA:UA-DUOD08. Juli 2023

In der Region Bamberg hat sicher der Zirkus Moskau niedergelassen und versucht eitlen Sonnenschein und freundschaftliche Verhältnisse zwischen Ukrainern und Russen vorzugaukeln. Warum dies höchst unangebracht ist, können Sie dem Schreiben zweier Vereine au der Region und dem Dachverband entnehmen.

Wer sich von der verbrecherischen Politik Moskaus distanzieren möchte, anerkennt, dass Russland ein imperialer, autoritäter und faschistoider Staat, in der Tradition der totalitären Staaten des 20. Jahrhunderts ist und, dass russiche Kultur und angebliche Freundschaft als Mittel der Vereinnahmung und Täuschung genutzt wurden.

Das Beste was "gute" Russen heute tun können, ist, ihre persönliche Verantwortung anzuerkennen, um Vergebung zu bitten, beschämt zu schweigen und die Streitkräfte der Ukraine zu unterstützen.

 "Es ist für uns unverständlich, wie ein Zirkus dieses Namens in diesen vom Krieg in unserer Heimat geprägten Zeiten hierzulande ein Unterhaltungsprogramm anbieten kann. Selbst wenn es sich, wie zu erwarten ist, nicht um ein russisches, sondern um ein deutsches Unternehmen handelt, wäre das Mindeste, das man hätte erwarten dürfen, eine Änderung des Namens gewesen."

Gemeinsamer Offener Brief (PDF)

Are we feeding the russian war machine?How effective are sanctions in preventing russia from obtaining crucial equipment and technology?

Panel discussion on the efficacy of sanctions that were imposed on russia due to its ongoing aggression against Ukraine. How well these sanctions work is of crucial importance for the further development and outcome of the war and, therefore, for the future of Ukraine, Europe, and the free world. The panel discussion gives new insights into this topic from both a practical and a scientific perspective.

The event includes a short  presentation by Prof. Beata Javorcik  (Chief Economist,
EBRD and University of Oxford), based on a report “The Eurasian roundabout: Trade flows into Russia through the Caucasus and Central Asia" ( https://papers.ssrn.com/sol3/papers.c... ) that was written by her and her coauthors.

24. Februar 2023

ukraine 2050

Dieser Monat markiert sowohl das 9. Jahr der militärischen Aggression Russlands gegen die Ukraine, die am 20. Februar 2014 begann, als Russlands „kleine grüne Männchen“ auf der Krim einmarschierten. Ebenso markiert er das 1. Jahr des umfassenden Angriffskrieges Russlands gegen die Ukraine, der am 24. Februar 2022 begann und – laut Kreml und mehreren westlichen Pseudoexperten – etwa 3 Tage dauern sollte.

Am 12. April 2022 bezeichnete der Präsident der Vereinigten Staaten, Joe Biden, die Gräueltaten, die Russland während dieses Krieges gegen die Ukraine beging, als „Genozid“ und erklärte später: „Ich habe es Genozid genannt, weil es immer klarer geworden ist, dass Putin sogar versucht, die Idee, Ukrainer zu sein, auszulöschen“.

Veranstaltung: EU Beitritt des Ukraine28.11.2022

Am 23.06.2022 wurde die Ukraine offiziell zum EU-Beitrittskandidaten erklärt. Damit wurde die Tür zur Vollmitgliedschaft geöffnet. Doch jetzt beginnt im Schatten des Krieges die „Kärrnerarbeit“ des Beitrittsprozesses. Abseits des Procederes will die Veranstaltung jedoch den Fokus auf die Erwartungen und Auswirkungen eines EU-Beitritts sowohl auf die Union als auch auf die Ukraine selbst richten.

Організації-засновники

ПЛАСТ

Plast logo

Пласт - це молодіжна організація, яка базується на засадах християнської етики та українських традицій. Основна увага звертається на виховання дітей та юнацтва самостійними, активними членів суспільства з керівницькими якостями.




Heute110
Gesamt2276160
Copyright 2011. Joomla 1.7 templates. Dachverband der ukrainischen Organisationen in Deutschland